QEP, KPQM, Hygiene

Hygiene-Zertifizierung der KV Nordrhein

Durch die KV Nordrhein sind wir befähigt, Hygiene-Zertifizierungen durchzuführen. Diese betreffen ambulante Operationseinrichtungen wie z.B. Augen-OPs / Arztpraxen der KV Nordrhein. Sie können eine Kombination aus ISO 9001:2015 und Hygiene aus einer Hand erhalten.

Die zu erfüllenden Hygienevorgaben der KV Nordrhein sind in einer Checkliste zusammengefasst und dargestellt. Diese ist von der Einrichtung abzuarbeiten und zu erfüllen.

Das Zertifikat wird mit einer Dauer von 3 Jahren ausgestellt – es folgt eine jährliche Überwachung im Rahmen eines vor Ort-Audits.

QEP und KPQM:

Darüber hinaus ist die IMED-CERT GmbH durch die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) für QEP- Zertifizierungen, durch die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) für KPQM-Zertifizierungen und durch die Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein (KVNo) für qu.no- Zertifizierungen akkreditiert.

Von der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein (KVNo) wurde uns zudem die Zulassung zur Durchführung von Hygiene-Zertifizierungen in Arztpraxen im Rahmen der Sonderverträge im Bereich der Augenheilkunde erteilt.

Seit April 2012 ist die i-med-cert GmbH benannte Zertifizierungsstelle des Bundesverbandes Geriatrie (BVG) gemäß §§ 39, 40, 109 und 111 SGB V für das „Qualitätssiegel Geriatrie für Rehabilitationseinrichtungen“ nach den Vorgaben der Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation (BAR).